Darf ich mir vorher die Haut eincremen?

Nein, am Tag vor der Behandlung und am Tag der Behandlung sollten Sie Ihre Füße/Hände nicht eincremen – sonst gehen unsere Garra rufas nicht ans Werk.

Wie fühlt es sich an?

Zu Anfang kitzelt es und während der Wellness-Behandlung ist es eine kribbelnde Sinneswahrnehmung und eine entspannende Fußmassage.

Tut es weh?

Da die Fische keine Zähne haben, bereitet die Wellness-Behandlung keine Schmerzen.

Kann ich mich mit Krankheiten anstecken?

Nein! Die Fische können keine Krankheiten auf Menschen übertragen. Ansonsten wird bei uns HYGIENE „GROSS“ geschrieben. Fragen Sie, wir informieren Sie gerne!

Knabbern die Fische denn richtig?

Nein, der „Garra Rufa“ kann sich nicht festbeißen. Die alte Haut wird durch ein leichtes Schaben entfernt.

Darf ich das Fußbad auch mit Warzen oder eine Nagelpilz-Infektion benutzen?

Da Beides ansteckend ist würde es gegen unsere Gesundheits- und Schutzrichtlinien verstoßen. Daher nein.

Darf ich das Fußbad benutzen, wenn ich Bräunungscreme aufgetragen habe?

Nein, es könnte Gift für unsere Fische sein!

Wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich Krankheiten hab, darf ich trotzdem ein Fußbad nehmen?

Nein, in diesem Fall bitten wir Sie auf ein Fußbad zu verzichten.

Darf ich das Fußbad benutzen, wenn ich zum Beispiel einen Schnakenstich habe oder eine offene Blase?

Nein, die Haut muss absolut intakt sein. Wenn Sie also irgendwelche Wunden haben, sei es eine Schnittverletzung, eine offene Blase, eine Schürfwunde oder selbst ein Schnakenstich, müssen Sie leider auf eine Fisch-Pediküre verzichten.

Wie kann ich bezahlen?

Ganz bequem: entweder in Bar oder per EC-Karte.